Schutzkonzept

Der Bundesrat hat am 16. Februar 2022 entschieden, dass die meisten Coronamassnahmen aufgehoben werden.

 

Auf die Therapeutische-Tätigkeit heisst dies, dass Therapeut/innen sowie Patient/innen müssen ab dem 17. Februar bei der Behandlung und in den Praxen keine Masken mehr tragen. (ASCA 16.02.2022)

 

Falls Sie gerne möchten, dass ein Maskentragen gewünscht ist, respektiere ich diesen Wunsch. Ich stelle Ihnen auch gerne eine Maske zur Verfügung falls Sie keinen dabei haben.

 

Auch Hygienrichtlinien werden weiterhin eingehalten, sowie Sie und Ich die Möglichkeit haben, die Hände zu waschen und desinfizieren. 

 

Falls Sie Grippen-Symptome haben oder sich nicht wohl fühlen, verschieben wir den Termin lieber, dies können sie auch kurzfristig machen.

 

Besten Dank und ich freue mich auf Ihren Besuch!